Heilpraktikerin - Gabriela Thoms

Erkennen-Bearbeiten-Loslassen-Auftanken-Ankommen-Wohlfühlen

Leistungen

Individueller Stressabbau durch Health Kinesiologie  

Die Kinesiologie befaßt sich mit dem Energiefluß im Menschen u.a. bei Burnout, Depression, Migräne, Allergien, Hautleiden, Schlaflosigkeit, Schilddrüsenprobleme, hohem Blutdruck, Ängste und bei stressbedingten Erkrankungen. 

Ursachen eines geschwächten Immunsystems sind häufig Stress und die damit verbundenen negativen Erinnerungen unseres Zellgedächtnisses.

Die sanften und zugleich effektiven Balancen der Health-Kinesiologie bieten die Möglichkeit, diese Zellerinnerungen aufzulösen und Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Der Körper kann so zu einem neuen Gleichgewicht finden.

Ihr Körper weiß am besten, was Sie benötigen oder Ihre Energie negativ beeinflusst  (z.B. Familie, Arbeit, Schule, Entscheidungen, Ämter, Konflikte, Ängste). Jedes Zuviel oder Zuwenig an Energie kann Ursache für Schmerzen, unklarer Beschwerden und vieler Krankheiten sein. Deshalb geschieht hier ein individueller Stressabbau. 

Die Behandlung erfolgt bekleidet und dauert ca. 90 Minuten. Sie kann auf Wunsch in Stille geschehen.

Health-Kinesiologie bietet gute Heilungschancen für alle Altersgruppen.
Sie schafft neue Perspektiven vom ADHS Kind bis zum trauernden Menschen.

Alle von uns gemachten Erfahrungen werden im Zentralen Nervensystem und Zellgedächtnis gespeichert. Über einen einfachen Muskeltest können diese Informationen sichtbar gemacht werden.  Ich kann einen Dialog mit Ihrem Körper führen und für Ursachen der Probleme ganzheitliche Lösungen finden (auch bei Babys und Menschen mit Beeinträchtigung).

 

Reflexzonentherapie am Fuß  - eine Behandlung die Hand und  Fuß hat

Die Dauer der Behandlung beträgt ca. 60 Minuten.
Die Reflexzonentherapie unterstützt den gesamten 
Menschen, weil am Fuß der ganze menschliche Körper und seine Organe mit seinen Reflexzonen „abgebildet“ sind. Es besteht eine Wechselwirkung zwischen Reflexzone am Fuß und betroffenem Organ. So ist es möglich fast jedes Organ über diese Zonen am Fuß zu erreichen und zu beeinflussen.

Anwendungsbereiche u.a.:

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Sinusitis, Schnupfen
  • Nacken,- Schulter,- Rückenbeschwerden
  • Asthma bronchiale
  • Hüftbeschwerden
  • Bettnässerkinder
  • Hämorrhoiden
  • Frauenleiden
  • Lymphstauungen der Beine
  • Reizdarm, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn
  • Lymphatisch belastete Kinder
  • Vergrößerte Prostata

 

Klassische Homöopathie

Die Homöopathie ist eine spezielle Arzneimittellehre. Sie geht davon aus, dass Stoffe in kleinen Mengen umgekehrt wirken als in großen. Pflanzliche, mineralische oder tierische Stoffe, die bei gesunden Menschen bestimmte Krankheitserscheinungen hervorrufenbewirken – in verdünnter Form verabreicht – bei Kranken mit ähnlichen Symptomen eine Heilung.  „Ähnliches soll mit Ähnlichem geheilt werden“ so fasste es Samuel Hahnemann (Entdecker der Homöopathie) Ende des 16. Jahrhunderts zusammen.

Ausführliche Gespräche geben wichtige Informationen über die Krankheitsgeschichten und -entstehung, bestehende Vorerkrankungen,  eingenommene Medikamente, besondere Auffälligkeiten, um dann das Homöopathische Mittel  (Globoli - kleine Kügelchen) für Sie und Ihre Balance zu finden. So soll durch sanfte Reize das homöopathische Mittel die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen, Gesundheit gefördert werden, Symptome und Beschwerden gelindert und Krankheiten geheilt werden.


Gemeinsam arbeiten wir an Ihrer Gesundheit,

  Lebendigkeit und Kraft hinter dem Schmerz.

Symptome können sich auflösen.


Narben entstören

Narben können früher oder später zu Störfeldern werden, ganz gleich ob sie frisch oder alt, groß oder klein, schmerzhaft oder stumm sind. 

Um den Energiefluss in den Meridianen wieder zum Fließen zu bringen, ist es sinnvoll Narben zu entstören.

Ein Narbenstörfeld erkennt man daran, dass Sie Beschwerden bemerken oder bemerkt haben, die sie vor der Verletzung nicht hatten und die zeitlich nach dem Entstehen einer Narbe auftraten. Gestörte Narben erkennt man vor allem daran, wenn der Narbenbereich taub ist, juckt, schmerzt, sehr blass oder gerötet ist.

Die Beschwerden treten an entfernter Stelle, in Narbennähe oder in ihrem Umfeld auf und zeigen sich mit mentaler, emotionaler oder physischer Prägung.

Die Blockierungen werden durch die Narbenentstörungen gelöst und der Energiefluss kann so körperlich und gefühlsmäßig wieder frei fließen.

Mögliche Ursachen sind unter anderem: Operationen, Stürze, Dammnähte bei der Geburt, Unfälle, Kaiserschnitt, Schnittwunden, Tattoos, Hundebiss, Verbrennungen 

 

Energie zum Fließen bringen.